Reasco News

Baustelle mit hohem Sicherheitsstatus

Die Baustelle der Alterswohnsiedlung an der Schönbühlstrasse in Schaffhausen läuft wie am Schnürchen und liegt dem Terminplan leicht voraus. Die REASCO hat in diesem Projekt das Mandat der Generalplanung, die Realisation wird über den Generalunternehmer IMPLENIA abgewickelt. Sowohl die IMPLENIA, als auch die MOBILIAR als Bauherrin loben die gute Qualität der durch den Generalplaner REASCO gelieferten Planunterlagen. Zur Qualität gehört auch der vom Generalunternehmer geleistete Einsatz für die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz auf der Baustelle sowie für einen schonenden Umgang mit der Umwelt. Der aktiv gelebte Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz besteht im Wesentlichen aus den folgenden Teilaspekten:

Planung: Gefährdungen beurteilen und Lenkungsmassnahmen

Umsetzung: Umsetzung, Arbeitsmittel und persönliche Schutzausrüstung

Controlling: Sicherheitskontrollen und Korrekturmassnahmen

Optimierung: Ziele bewerten, dokumentieren und Schulung

Diese Aspekte wurden den Mitarbeitern der REASCO Architekturabteilung BAB/RED am 4. Juli 2017 auf einem offiziellen Rundgang auf der Baustelle der Alterswohnsiedlung vom Leiter Sicherheit und Umwelt der IMPLENIA praxisnah erläutert.

 

reasco_nhBaustelle mit hohem Sicherheitsstatus