Reasco News

Schulungszentrum für Baumann Koelliker Gruppe

Die Baumann Koelliker Gruppe ist im Bereich Elektroinstallation schon seit 150 Jahren tätig. Die Firma gehört in der Schweiz zu den bedeutenden Unternehmen der Branche.

Im Frühling 2017 beauftragte sie die Reasco AG mit einer Konzeptstudie für den Innenausbau der Schulungsräume. In einem zweiten Schritt wurde eine Studie für ein Fassaden-Facelifting erarbeitet. Im Anschluss betraut die Baumann Koelliker Gruppe die Reasco AG auch mit der Ausführung der Umbau- und Sanierungsarbeiten.

Die Schulungsräumlichkeiten entstehen neben der bestehenden Lehrlingswerkstatt im Obergeschoss des Gebäudes an der Hildastrasse in Zürich. Sie sind für 20 Schulungsteilnehmer ausgerichtet. Grössere Anlässe sind dank flexibler Möblierung ebenfalls möglich. Das sichtbare Balkenwerk wird architektonisch schön eingebunden. Auch die Lehrlingswerkstatt wird saniert und mit Montagewänden sowie einem Büro für den Lehrlingsleiter ergänzt. Eine neue Cafeteria dient als Pausen-Treffpunkt.

Zur Aufwertung der Liegenschaft soll zudem eine Sanierung der Fassade beitragen. Ziel dabei ist nicht nur eine energetische Sanierung, sondern auch die Werte der Baumann Koelliker Gruppe bereits von aussen zu vermitteln. Zudem wird das Dach mit einer vollintegrierten Photovoltaikanlage ausgestattet.

 

reasco_nhSchulungszentrum für Baumann Koelliker Gruppe